Ehre wem Ehre gebührt…

… ein Hoch auf die italienische Küche!

Anlässlich der „Prima Settimana della Cucina Italiana nel Mondo“ luden das Istituto Italiano di Cultura Hamburg und die Staatliche Gewerbeschule für Gastronomie und Ernährung G 11 herzlich zu einer Degustation ligurischer Spezialitäten und begleitender Weine am 23. November von 17.00 bis 20.00 Uhr ein.

Die köstlichen italienischen Spezialitäten wurden von Auszubildenden der Gewerbeschule in einem Workshop mit Andrea Ravecca, Dozent an der Hotelfachschule von Genua, zubereitet und stilvoll an saisonal dekorierten Tischen serviert.

Umringt von interessierten auszubildenden Restaurantfachleuten stellte der Somellier Sergio Camerini ausgesuchte Weine der Kellerei LVNAE vor. Die Veranstaltung wurde freundlich unterstützt von der Weinland Abayan GmbH und ENIT, der italienischen Tourismuszentrale.

Alle Beteiligten genossen den stimmungsvollen, gelungenen Abend in der Hamburger Berufsschule.

Die „weltweite Woche der italienischen Küche“ (21. – 27. November 2016) ist eine Initiative des italienischen Außenministeriums. Über 100 Botschaften, Konsulate und Kulturinstitute zeigen eine Woche lang mit mehr als 1300 Initiativen die Vielfalt und Qualität der önologischen, gastronomischen und landwirtschaftlichen Produkte Italiens.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.