Lernbegleitung ganz individuell möglich

Die Abteilung Köche hat auf der Basis der im Bild skizzierten beobachteten Ausgangslage entschieden, der Lernbegleitung im Unterricht einen höheren Stellenwert beizumessen. Die Abteilung beginnt also nicht als Folge zunehmend digitaler Lernumgebungen mit dem Thema, sondern weil ein klarer Bedarf nach mehr persönlichem Kontakt mit den Azubis geäußert und nach Möglichkeiten gesucht wurde, dieses zu ermöglichen. Die Köchinnen und Köche haben sich in mehrstündigen Veranstaltungen mit dem Thema Lernbegleitung auseinandergesetzt und arbeiten an ihren Lerncoaching- und Gesprächsführungskompetenzen. Sie werden dabei von Daniela Lund in ihrer Funktion als Lerncoach und Friederike Friedrich als Expertin für Förderkonzepte begleitet.

In einigen Pilotklassen der Abteilung wird mit einer veränderten Struktur ermöglicht, dass im laufenden Unterricht Zeit für individuelle Gespräche bleibt. So wurde ein ganzer Schultag für die Küchenpraxis reserviert, in der der Klassenlehrer gemeinsam mit dem Fachpraxislehrer eingesetzt ist. Die SuS bearbeiten komplexe küchentechnische Problemstellungen. Am Anfang und am Ende ist der7die Klassenlehrer*in dabei, im mittleren Teil des Tages nutzt er/sie die Zeit für individuelle Gespräche.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.