Informationsveranstaltung zur Tagesbeschulung

Am vergangenen Mittwoch fand in der Reismühle eine Informationsveranstaltung zur möglichen Umsetzung der Tagesbeschulung in der gastgewerblichen Berufsschule der BS 03 statt. Notwendig geworden war diese Veranstaltung, weil ein großer Ausbildungsbetrieb diese Beschulungsform gefordert hatte und dies in der daraufhin veranstalteten 360°-Befragung von Auszubildenden, Betrieben und Lehrern auch von einigen anderen Betrieben unterstützt wurde.

Carmen Szkolaja, Schulleiterin BS 03, begrüßte Vertreterinnen und Vertreter aus fast 50 Betrieben und erläuterte die Hintergründe der Veranstaltung.

Sandra Hahn, Qualitätsmanagerin der BS 03, übernahm dann und spiegelte die Ergebnisse der o.g. Befragung zurück. Darin wurde deutlich, dass alle befragten Gruppen mit großer Mehrheit den Blockunterricht in der aktuellen Form (2 mal 6 bzw. 7 Wochen im Schuljahr) bevorzugen, jedoch auch eine kleine Gruppe von Betrieben die Tagesbeschulung bevorzugen.

Schließlich übernahm Kristin Hilmer, stellvertretende Schulleiterin der BS 03, das Wort und stellte das Konzept der Schule zur Umsetzung der Tagesbeschulung vor. Hier Sie finden die dazugehörige Präsentation.

Die Anwesenden haben intensiv über das Vorhaben diskutiert und dabei das Ergebnis der Befragung bestätigt. Bei der abschließenden Abfrage, wie viele neue Auszubildende die Betriebe zum nächsten Schuljahr für die Tagesbeschulung anmelden würden, zeigte sich, dass 10 von ihnen dies vorhaben.

Wir bedanken uns bei den Teilnehmenden für ihr Engagement und auch für die vielen positiven Rückmeldungen, die sie uns gegeben haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.