Danke, Rüdiger

Eine Ära neigt sich dem Ende zu: Rüdiger Zimmer verabschiedet sich Ende des Monats in den Ruhestand. Seit dem Ende der 80er Jahre hat er die G 11 und insbesondere die Hotelfachschule Hamburg maßgeblich mit gestaltet. Sein größtes Verdienst ist die Etablierung des EDV-Unterrichts an der Schule. Seine Konzepte und Ideen sind in den EDV-Räumen und ihrer Ausstattung umgesetzt worden. Er hat dafür Sorge getragen, dass die Schule immer auf dem neuesten Stand der Technologie gewesen ist.
Seine stille, besonnene Art, sein feiner Sinn für Humor und seine Geradlinigkeit zeichnen ihn aus und haben ihm den Respekt und die Zuneigung von Kollegen und Studierenden gleichermaßen eingebracht. Bei den Verabschiedungsfeiern der Hofa-Oberstufen war sein Applaus immer der größte.
Danke, Rüdiger! Und alles Gute!

Jens Hatje

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.