Dual plus

Auszubildende mit dem mittlereren Bildungsabschluss haben die Möglichkeit, parallel zur Berufsausbildung die Fachhochschulreife zu erwerben. Dazu müssen sie zweimal wöchtlich abends an die Berufliche Schule für Wirtschaft und Steuern in Eimsbüttel, um die Vorbereitungskurse auf die Abschlussprüfung zu besuchen.

Erfahrungsgemäß kann die zusätzliche Belastung durch den Abendunterricht nur von über lange Zeit leistungsbereiten Schülerinnnen und Schülern bewältigt werden. Dessen sollten sie sich bewusst sein, wenn Sie sich für dieses Angebot interessieren.

Genauere Informationen finden Sie in einem Informationspapier der BSWS.

Es gibt für erfolgreiche Absolventen dieses Programms auch noch die Möglichkeit, das Abitur in nur einem weiteren Jahr zu erwerben, Informieren Sie sich dazu bitte hier.